fbpx

503 Error

Der 503 Fehlercode gehört zu den häufigsten Errors, der Nutzern beim Aufrufen einer Webseite angezeigt wird. Mit dem Error Code 503 teilt der Server dem Nutzer mit, dass die eingegebene URL aktuell oder dauerhaft nicht erreichbar ist. Der eingeblendete HTTP-Code gibt somit an, dass die Anfrage zum Aufrufen bestimmter Webseiteninhalte nicht verarbeitet werden kann, da eine entsprechende URL auf dem Server nicht auffindbar ist.

Welche Gründe hat der 503 Error?

Als einer der häufigsten Fehlercodes kann der 503 Error eine Vielzahl von Ursachen haben. Zu den häufigsten Gründen des Server-Errors gehören:

  • Temporär ist ein unerwartet hoher Traffic gegeben, so dass der Server nicht alle Anfragen von Nutzern bedienen kann.
  • Es finden Wartungsarbeiten auf dem Server statt, während derer der Admin die angefragte URL aus dem Netz genommen hat.
  • Es liegt eine fehlerhafte Programmierung der angefragten Webseite oder eine generelle Störung im Netzwerk vor.
  • Durch Spam-Angriffe und ähnlich Machenschaften wird der Server aktuell in krimineller Absicht überlastet.

Für den Internetnutzer, der die Anfrage gestellt hat, lässt sich die Art des vorliegenden Fehlers alleine durch den 503 Fehlercode nicht erkennen. Für den Admin heißt es, die genannten und weitere Fehlerquellen auszuschließen, um die URL wieder regulär verfügbar zu machen.

Auswirkungen des Errors auf die SEO

Der Server Error 503 hinterlässt sowohl beim menschlichen Besucher als auch bei Google einen negativen Eindruck. Dies gilt speziell, wenn die zugehörige URL über längere Zeit hinweg nicht verfügbar ist. Für den menschlichen Betrachter sorgt der 503 Error für den Eindruck einer ungepflegten Webseite. Zudem ist es frustrierend, wenn die aufgerufene Unterseite oder ein bestimmtes Produkt in einem Online-Shop nicht verfügbar ist.

Für die Robots von Google ist die nicht verfügbare URL nicht zu indexieren. Backlinks anderer Seiten auf die URL laufen ebenfalls ins Leere. Dies sind Faktoren, die zu einer Abwertung nach Google-Kriterien führen und bereits erzielte SEO-Erfolge zunichtemachen. Auch wenn sich der Server Error 503 nicht zu 100 % ausschließen lässt, ist eine zeitnahe Beseitigung dringend anzuraten.

Lässt sich dem Server Error 503 vorbeugen?

Da der Error Code 503 häufige Folge einer Überlastung der Server ist, sollte rechtzeitig über eine Erweiterung nachgedacht werden. Der Administrator sollte in regelmäßigen Abständen den Traffic analysieren und feststellen, wann und ob es zu Überlastungen kommt. Falls es sich um ein neues Webangebot handelt, lassen sich Zugriff Szenarien simulieren und hierbei erkennen, wie der Server mit einer drohenden Überlastung umgeht.

Um kriminelle Angriffe zu vermeiden, sollten genutzte Anwendungen wie das Content-Management-System stets auf technisch neuestem Stand gehalten werden. Auch eine saubere und fehlerfreie Programmierung der Webseiten ist eine wichtige Präventionsmaßnahme. Zu lange Ladezeiten aufgrund von unnötigen vielen Plugins oder großen Medienelementen können die Einblendung des Fehlercodes fördern

Jetzt Potentialanalyse sichern

Schreiben Sie uns

Jede gute Geschäftsbeziehung beginnt mit einem guten Gespräch. Wir sind aufmerksame Zuhörer, kompetente Gesprächspartner und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kostenlose Potenzialanalyse