fbpx

Influencer Marketing

Vor einem Jahrzehnt beschränkte sich die Influencer-Arena nur auf Prominente und einige wenige engagierte Blogger. Jetzt scheint es, als hätten wir erlebt, wie die Influencer aufsteigen, den Markt sättigen und sogar in Betrügereien verwickelt werden.

Wenn Sie sich schon einmal mit dem Thema Influencer-Marketing beschäftigt haben, sind Sie vielleicht auf widersprüchliche Informationen gestoßen, mit Empfehlungen, die davon ausgehen, dass Sie unbedingt Influencer einsetzen sollten oder dass sie für Ihr Wachstum nicht notwendig sind.

Influencer-Marketing-Strategien sind als Marke schwieriger zu navigieren als je zuvor, aber wir haben hier einen Leitfaden, um dem Ganzen einen Sinn zu geben.

Was ist Influencer Marketing?

Grundsätzlich handelt es sich beim Influencer-Marketing um eine Form des Social-Media-Marketings, bei der Bestätigungen und Produktnennungen von Influencern (Einflussnehmern) verwendet werden – Personen, die eine engagierte soziale Anhängerschaft haben und als Experten in ihrer Nische angesehen werden.

Influencer-Marketing funktioniert aufgrund des hohen Maßes an Vertrauen, das die Beeinflusser bei ihren Anhängern aufgebaut haben und Empfehlungen von ihnen dienen als eine Form des sozialen Beweises gegenüber den potenziellen Kunden Ihrer Marke.

Der Wert von Influencer Marketing

Während Instagram Influencer-Marketing eine bekannte Strategie ist, gibt es viele andere Netzwerke, die für Influencer wachsen. Laut Adweek soll die Branche bis 2020 einen Wert von 10 Milliarden Dollar erreichen. Andere Netzwerke wie Snapchat, YouTube und TikTok haben ihre eigene Gruppe von Beeinflussern mit unterschiedlichen demografischen Merkmalen.

 

Jetzt Potentialanalyse sichern

Schreiben Sie uns

Jede gute Geschäftsbeziehung beginnt mit einem guten Gespräch. Wir sind aufmerksame Zuhörer, kompetente Gesprächspartner und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kostenlose Potenzialanalyse