fbpx

Mobile Advertising

Home/Mobile Advertising

Im Großen und Ganzen ist Mobile Advertising eine Möglichkeit für Marketer, Verbraucher auf mobilen Geräten mit Informationen über ihre Produkte oder Dienstleistungen zu erreichen. Dieser Text, den Sie aus einem Kaufhaus erhalten haben? Mobile Werbung. Eine Werbung, die Sie beim Lesen der Nachrichten gesehen haben? Werbung auf Mobiltelefonen. Was ist mit dem neuen Produkt, das Sie beim Spielen Ihres Lieblings-Handyspiels entdeckt haben? Ja, Sie haben es erraten: Werbung auf Mobiltelefonen.

Werbung auf Mobiltelefonen umfasst eine Vielzahl von Strategien, darunter

  • Bannerwerbung: Sie sind es gewohnt, Werbung auf Websites auf Ihrem Laptop-Computer zu sehen, aber diese eingebetteten Bilder, die für verschiedene Marken werben, tauchen auch auf mobilen Websites auf.
  • Textnachrichten: Manchmal als SMS (oder Short Message Service) bezeichnet, handelt es sich dabei um Werbung, die über die Textnachrichtenfunktion eines Smartphones empfangen wird. Sie können text- oder bildbasiert sein.
  • Anzeigen in mobilen Anwendungen oder Spielen: Smartphone-Anwendungen sind Programme, die Sie aus einem App-Store herunterladen. Sie reichen von Tools, die Sie produktiver machen, bis hin zu solchen, die Sie unterhalten, wie Spiele oder Shopping-Apps.

Wir verbringen viel Zeit auf unseren mobilen Geräten. Tatsächlich zeigen die Statistiken, dass die Nutzer mobiler Geräte im November 2016 eine wichtige Hürde genommen haben: Wir verbringen jetzt mehr Zeit auf unseren mobilen Geräten, um Informationen zu suchen, einzukaufen, zu lesen und mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, als wir es auf herkömmlichen Computern tun.

Es macht nur Sinn, dass Werbetreibende, die versuchen, die Aufmerksamkeit und Loyalität der Verbraucher zu gewinnen, ihre Aufmerksamkeit auf mobile Plattformen richten.