fbpx

Mobile Marketing

Home/Mobile Marketing

Mobile Marketing

Mobile Marketing fasst alle Marketing-Maßnahmen zusammen, die auf Interessenten und Kunden im mobilen Online-Bereich abgestimmt sind. Im Regelfall sind hiermit Maßnahmen aus Werbung und Marketing gemeint, die in Form und Inhalt auf Smartphones und Tablets abgestimmt sind. Das Marketing berücksichtigt die technischen Besonderheiten dieser Geräte sowie die Einbindung der Mobilfunknummer, um über verschiedene Kommunikationskanäle eine direkte Ansprache potenzieller und aktueller Kunden zu erreichen.

Wie funktioniert Mobile Marketing?

Mobile Marketingmaßnahmen sind in vielerlei Hinsicht mit vertrauten Maßnahmen des Online-Marketings zu vergleichen. Vom Content-Marketing über die Nutzung von Social Media bis zur Suchmaschinenoptimierung (SEO) spielt es oft keine Rolle, ob der Nutzer über einen Desktop-PC, einen Laptop oder ein Smartphone das eigene Webangebot finden soll. Nutzer von Handys und Tablets bringen jedoch einige technische Besonderheiten mit, die für ein abgestimmtes Marketing nutzbar sind.

Speziell die Nutzung von Smartphones mit einer Handynummer macht es möglich, einen direkten Kontakt per Telefon oder SMS herzustellen. Sofern die Einwilligung des Kunden im B2C-Bereich vorliegt, ist der Versand von SMS mit informativen Angeboten, anstehenden Terminen oder wichtigen Links möglich. Ähnliches gilt bei der Nutzung von WhatsApp, Telegram oder anderen Messengern, die primär auf Smartphones ausgelegt sind.

Auch die Entwicklung und Bereitstellung von Apps zählt zum Mobile Marketing. Diese sind in der Nutzerfreundlichkeit auf kleine und mobile Devices abgestimmt. In ihren Inhalten können die Apps dem Webangebot des Anbieters entsprechen, das Format der App kann sich je nach Zielgruppe, Produkt und Inhalt jedoch stärker anbieten als das Blättern durch Webseiten mit einem mobilen Browser.

Vorteile der Marketingform

Großer Vorteil von mobilen Marketingmaßnahmen ist die große Präsenz und Nähe zum Nutzer. Gerade jüngere Zielgruppen nutzen den Desktop-PC seltener, während das Smartphone im Alltag immer dabei ist. Werbeeinblendungen, SMS oder Nachrichten bei WhatsApp erreichen den Kunden innerhalb weniger Sekunden. Dies gewährleistet, dass die Inhalte des Marketings wirklich beim Empfänger ankommen, gleichzeitig steigert dies die Kundennähe.

Die Art des Marketings ist zudem flexibler und kann einfacher auf die individuellen Vorlieben des jeweiligen Kunden abgestimmt werden. Dies gilt beispielsweise für werbende Inhalte in SMS oder Nachrichten bei Messengern. Im Rahmen einer Automation des Marketings lassen sich Inhalte anhand von Vorlagen erstellen, die der Kaufhistorie oder anderen persönlichen Faktoren des Empfängers entsprechen.

Mobiles Marketing und SEO

Die Suchmaschinenoptimierung bei einer mobilen Marketingstrategie ist grundlegend mit der klassischen SEO zu vergleichen. Ergänzend empfiehlt es sich, Maßnahmen der Local SEO durchzuführen. Viele Nutzer von Smartphones und Tablets verwenden ihre Devices unterwegs und suchen spontan nach einem Restaurant, Hotel oder anderen Dienstleister.

Wird die eigene Webseite über Google oder andere Suchmaschinen in Verbindung mit einer Stadt oder Gemeinde gefunden, steigert dies die Chancen eines direkten Kundenkontakts. Da die mobile Webseitenoptimierung mittlerweile obligatorisch ist, um im Such-Index von Google gelistet zu werden, sind mobile Marketingmaßnahmen unverzichtbar geworden.

Jetzt Potentialanalyse sichern