fbpx

User Agent

Als User Agentur werden Programme oder Daten bezeichnet, die Vorabinformationen für die Nutzung von Webseiten beinhalten. Sie werden zu Zwecken von Datenabfragen und ähnlichen Tests genutzt, um eine einwandfreie Integration von Webseiten in Google und andere Suchmaschinen zu gewährleisten. Bei der Nutzung durch einen einzelnen Seitenbetreiber können Sie auch in den Quelltext von Webseiten, konkret den Header von HTTP- und FTP-Seiten, eingebunden werden.

Nutzen von User Agents

Für Betreiber von Webseiten ist es essenziell, dass das eigene Webangebot korrekt und nutzerfreundlich dargestellt wird. Mit dem Fortschritt mobiler Webseiten gilt dies umso mehr für sämtliche Devices potenzieller Nutzer, vom Desktop-PC bis zum kleinen Handy. Noch bevor es zur Anzeige von Webseiteninhalten kommt, soll sichergestellt werden, dass eine optimale Darstellung und Auflösung gegeben ist.

Dies wird über den User Agent realisiert, der die in Kopfdatei der Webseite eingebunden wird. Bei jedem Seitenaufruf findet zunächst eine Übermittlung von Informationen statt, die Meldung über den aufrufenden Browser, das Betriebssystems und ähnliche Kerndaten umfasst. Orientiert an diesen über den Webserver erfassten und weitergegebenen Informationen lässt sich eine optimale Darstellung des Webangebots für den menschlichen Nutzer realisieren.

Arten und Varianten von Agents

Verschiedene Typen von Agents haben sich als Standard im Internet etabliert, die unterschiedliche Aufgaben der Informationsübermittlung übernehmen. Zu den wichtigsten Arten und Funktionen gehören:

Browser-Agent: Diese wird für die einheitliche Darstellung der Webseiten auf allen gängigen Browsern wie Google Chroma, Mozilla Firefox, Safari oder Opera benötigt.

Crawler: Auf Seiten von Suchmaschinen sind Crawler-Bots eine Art von User Agent. Dieser untersuchen automatisiert in regelmäßigen Abständen Webseiten und eventuelle Änderungen, um diese in Suchrankings einfließen zu lassen.

spezielle Apps: Für eine einwandfreie Funktionalität von Webseiten und ihrem medialen und informationen Angebot müssen bestimmte Anwendungen Teil des Browsers sein. Dies gilt beispielsweise für die Medienwiedergabe oder die Darstellung von PDF-Dateien. Auch hierfür findet eine Voranfrage über den Agent statt.

Die Vielfalt an Einsatzzwecken und Aufgaben der Agents zeigt, dass diese eine Vielzahl an Informationen erfassen und verarbeiten können. Der Nutzen liegt hierbei auf Seiten des menschlichen Nutzers oder Suchmaschinen wie Google gleichermaßen, je nachdem, welche Zwecke konkret erfüllt werden.

User Agent und Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Der Einsatz von User Agents gehört zu den absoluten Standards im Internet, um eine einwandfreie Darstellung von Webseiten und ihre Funktionalität auf allen Geräten sicherzustellen. In der Kommunikation zwischen Webserver und Browser des Nutzers sowie einer professionellen Programmierung des Headers findet die Übermittlung aller relevanten Informationen statt, die für den menschlichen Nutzer oder den Crawler von Suchmaschinen eine Rolle spielen.

Ein aktiver Eingriff in die Inhalte von Agents ist im Sinne der Suchmaschinenoptimierung abzuraten. Dies wurde in früheren Jahren betrieben und zählt als sogenanntes Cloaking zu den Maßnahmen der Black Hat SEO. Cloaking wurde betrieben, indem menschlichen Nutzern andere Informationen und Daten als Suchmaschinen übermittelt wurde, um so bessere Rankings zu erzielen.

Mittlerweile verwendet Suchmaschinen beim Crawling von Webseiten zudem Bots, die natürlichen Anfragen durch einen Browser nahekommen. Einer Manipulation ist Betreibern von Webseiten dringend anzuraten, damit es nicht zur Abstrafung kommt und andere Bemühungen der SEO nicht zerstört werden.

Jetzt Potentialanalyse sichern

Schreiben Sie uns

Jede gute Geschäftsbeziehung beginnt mit einem guten Gespräch. Wir sind aufmerksame Zuhörer, kompetente Gesprächspartner und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kostenlose Potenzialanalyse