fbpx

Warenkorb

Als Warenkorb wird eine Grundfunktion im E-Commerce bezeichnet, die als technische Funktion in jedem Online-Shop zu finden ist. Die Funktion soll das Einkaufen im Internet erleichtern und ist als Online Warenkorb ähnlich einem Einkaufswagen im Supermarkt vor Ort zu verstehen. Ein intuitive Gestaltung dieser Funktion und eine unkomplizierte Bedienung sind eine wichtige Grundlage, um Kunden das Einkaufserlebnis online zu erleichtern und die Wahrscheinlichkeit einer Bestellung zu erhöhen.

Was genau zeichnet einen Online Warenkorb aus?

Der E-Commerce basiert auf einigen grundlegenden Funktionen und Regeln. So wird bei privaten und gewerblichen Besuchern von Online-Shops angenommen, dass sich diese über Produkte von Interesse informieren möchten, um sie anschließend online zu bestellen. Um den Einkauf zu erleichtern, sollte dieser mit einem alltäglichen Einkaufserlebnis vergleichbar sein. Kunden sollten in der Lage sein, Waren in einen virtuellen Einkaufskorb zu legen oder wieder herauszunehmen, um am Ende mit ihrem Einkaufskorb zur Kasse zu gehen.

Genau dieses Prinzip wird beim Einkaufen im Internet mit dem digitalen Warenkorb realisiert. Der Korb wird bei einem gut programmierten Online-Shop über den gesamten Kaufprozess hinweg angezeigt, um die Anzahl der hineingelegten Inhalte oder sogar die konkreten Produkte darzustellen. Dies schafft einen grundlegenden Überblick und macht abschließend deutlich, welche Artikel genau zu bestellen und bezahlen sind.

Was sind wichtige Funktionen des Warenkorbs?

Auch wenn das Grundprinzip des Online-Warenkorbs in allen Shops miteinander vergleichbar ist, unterscheidet sich das digitale Angebot je nach Shop erheblich. Der Anbieter des Shops sollte berücksichtigen, welche Funktionen und Eigenschaften des Korbs für den einzelnen Kunden relevant sind. Zu den wichtigsten Sonderfunktionen und Merkmalen, die einen guten digitalen Einkaufskorb auszeichnen, gehören:

  • Die Inhalte des Korbs sind zu jedem Zeitpunkt des Einkaufens in Art und Anzahl des Artikels einzusehen.
  • Nach dem expliziten Aufruf des Online-Warenkorbs sollte ein weiteres Einkaufen möglich sein, ohne dass die Inhalte des Korbs verloren gehen.
  • Innerhalb des Einkaufskorbes sollen Anpassungen möglich sein, beispielsweise die Veränderung der Artikelanzahl oder das Löschen des Artikels.
  • Detailinformationen zu Lieferung, Zahlungsmethoden und noch verfügbarer Stückzahlen sollten immer wieder mit eingebunden werden.

Letztlich sollte sich das Einkaufen im Internet durch höchste Sicherheitsstandards auszeichnen. Eine gehobene SSL-Verschlüsselung für die Übertragung persönlicher Daten sollte als zeitgemäßer Standard im Netz verstanden werden. Gerade bei Online-Shops sichern Zertifikate wie das „Trusted Shops“-Label zusätzliches Vertrauen zu. Ein explizites Hinweisen auf die hohe Sicherheit beim Einkaufserlebnis kann unterbewusst zur Kaufentscheidung beitragen.

Bedeutung für E-Commerce und Online-Marketing

Die technischen Möglichkeiten im E-Commerce haben sich über die Jahre stetig verbessert und prägen die Erwartungshaltung des Kunden. Betreiber von Online-Shops sollten deshalb in der Lage sein, eine professionelle Shop-Plattformen mit einem intuitiv zu bedienenden Online Warenkorb ins Netz zu stellen. Sofern das Shopping-Angebot nicht den Vorstellungen des Besuchers entspricht oder es zu technischen Hürden kommt, kann die Customer Journey abrupt enden.

Neben einem intuitiv gestalteten Einkaufskorb spielen der generelle Aufbau des Shops und die Nutzung hochwertiger Produktbeschreibungen wesentlich in den Erfolg des Online-Shops ein. Dies gilt nicht alleine für den menschlichen Besucher des Shops, der hohe Qualität erkennt. Auch Suchmaschinen wie Google achten auf Qualität und Mehrwert.

Jetzt Potentialanalyse sichern

Schreiben Sie uns

Jede gute Geschäftsbeziehung beginnt mit einem guten Gespräch. Wir sind aufmerksame Zuhörer, kompetente Gesprächspartner und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kostenlose Potenzialanalyse