fbpx

Tracking

Home/Tracking

Tracking

Was ist Web-Tracking und was wird dadurch erzielt?
Web-Tracking ist die Praxis, mit der Websites Informationen über Benutzer identifizieren und sammeln. Webseite können über verschiedenen Arten getracket werden. Dies kann über externe Plattformen wie Facebook oder Google geschehen, jedoch auch durch interne Tools.
Webseiten Tracking wird immer beliebter, da es wichtige Informationen über Benutzer und deren Vorliegen mitteilt.

Wie funktioniert es?
Wann immer Sie das Internet benutzen, hinterlassen Sie eine Aufzeichnung der Websites, die Sie besuchen, zusammen mit jeder einzelnen Sache, auf die Sie klicken. Um diese Informationen zu verfolgen, speichern viele Websites ein kleines Stück Daten, betten unsichtbare Objekte ein oder verwenden Ihre Benutzerkonten. Die größten Beispiele hierfür sind Giganten wie Facebook, Amazon oder Google.

Warum wird das gemacht?
Aus der Sicht der Website-Eigentümer und der Tracker bietet es wünschenswerte Funktionen, einschließlich Personalisierung, Website-Analyse und gezielte Werbung. Durch gezielt Werbung lässt sich die Conversion Rate einer Webseite erhöhen.

Ohne Tracker muss eine E-Commerce-Website jeden Benutzer wie einen Fremden behandeln und wäre nicht in der Lage, personalisierte Inhalte zu präsentieren.

Ist Web-Tracking was schlechtes?
Web-Tracking ist nicht zu schlecht, aber die Funktionsweise ist nach wie vor schlecht verstanden. Nachdem Sie die Website gewechselt haben, erscheint wieder Werbung für Produkte, die Sie gerade angeschaut haben, oder für Produkte, die Sie vor einigen Wochen angeschaut haben! D

Im Grundsatz lässt sich sagen, dass Sie Werbung erhalten, der auf Sie zugeschnitten ist. Und wer will schon als Hundebesitzer Werbung für Katzenfutter erhalten?

Jetzt Potentialanalyse sichern