Was sind Long Tail Keywords?

Long-Tail-Keywords sind Suchbegriffe mit 3+ Wörtern. Meistens weisen diese ein geringeres Suchvolumen und somit auch Wettbewerb aus. Der Vorteil ist, dass man bei ihrer Suche auch gegen die große Konkurrenz auf dem Markt bestehen kann.

Long Tail Graphic

Auch wenn nur wenige Menschen nach einzelnen Long-Tail-Suchanfragen suchen, machen Long-Tails, wenn man sie zusammenzählt, tatsächlich einen großen Teil aller Google-Suchanfragen aus. Das gilt besonders jetzt, da immer mehr Menschen die Sprachsuche nutzen.

Warum sind Long Tail Keywords wichtig für SEO?

Es gibt zwei Hauptgründe, warum Sie sich auf Long-Tail-Keywords für die Suchmaschinenoptimierung konzentrieren sollten:

Grund Nr. 1: Long-Tail-Keywords sind nicht so wettbewerbsintensiv

Wenn es um SEO geht, ist der „lange Rattenschwanz“ bei Long-Tail-Wörtern viel weniger wettbewerbsfähig als kürzere „Hauptbegriffe“. Was es einfacher macht, für sie zu ranken.

Ein Short-Tail-Keyword wie „Kaffeetasse“ hat zum Beispiel über 34 Millionen Ergebnisse in Google:

Coffee Example Keyword

Wenn Sie also bei Google für diese Suchanfrage auf Platz 1 stehen wollen, müssen Sie 34 Millionen andere Websites ausstechen. Viel Spaß!

Sehen Sie sich andererseits eine Long-Tail-Version dieses Keywords an, z. B. „Kaffeetasse mit Weihnachtsmotiv“.

Coffee Example Keyword 2

Dieses Longtail-Keyword hat viel weniger Wettbewerb als der Hauptbegriff „Kaffeetasse“.

Die gleiche Idee gilt für Keywords für Google Adwords (PPC). Longtail-Keywords können hier deutlich billiger sein als super populäre Short-Tail-Keywords.

Grund Nr. 2: Long Tail Keywords haben hohe Konversionsraten

Longtail-Keywords sind nicht nur länger, sondern bei der Suche auch spezifischer. Mit anderen Worten:

Personen, die nach Longtail-Keywords suchen, sind in der Regel viel weiter im Kaufzyklus als Personen, die nach Hauptbegriffen suchen. Nehmen Sie zum Beispiel einen Suchbegriff wie: „Keto-Diät“. Jemand, der nach „Keto-Diät“ sucht, versucht wahrscheinlich zu erfahren, was dies genau ist oder wie sie funktioniert. Das heißt, er ist noch nicht bereit, etwas zu kaufen. Aber jemand, der nach einer längeren Version dieses Begriffs sucht (z. B. „Keto-Diät-Ergänzung“), ist viel näher dran, einen Kauf zu tätigen.

Unterm Strich heißt dies: Der Traffic, den Sie durch Longtail-Keywords generieren, bietet deutlich bessere Chancen, Conversions zu erzielen und Ihre Conversion Rate signifikant zu steigern.

Ihre Unternehmen möchte WordPress Programmierung und Keyword Strategie verbinden?

Wir von der Seiten-Werk erklären Ihnen gerne in einem unverbindlichen Erstgespräch, wie Sie die richtigen Longtail-Keywords finden!

Wie sich Long Tail Keywords finden lassen

Hier sind 9 Möglichkeiten, Long-Tail-Keywords zu finden.

1. Google „Suchanfragen zum Thema…“

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass es am Ende der Google-Suchergebnisse einen Abschnitt mit der Bezeichnung „Suchanfragen zu…“ oder „Ähnlich“ gibt? Nun, dieser kleine Bereich ist eine Goldmine für die Recherche von Long-Tail-Keywords, um die Suchintention der Nutzer zu analysieren.

Hier erfahren Sie genau, wie Sie ihn nutzen können:

Geben Sie zunächst ein Schlüsselwort ein, für das Sie ranken möchten.

Coffee Search Keyword
Zweitens: Scrollen Sie zum Ende der Seite. Und werfen Sie einen Blick auf die „Ähnlich“ Begriffe für dieses Stichwort:
Seo Keywords
Und Sie erhalten eine Handvoll großartiger Longtail-Keywords, auf die Sie abzielen können.

Profi-Tipp: Nehmen Sie eines der Schlüsselwörter aus dem Bereich „Suchanfragen zu…“ und geben Sie diesen Begriff in Google ein. Sehen Sie sich dann die Ergebnisse von „Suchen im Zusammenhang mit…“ für DIESES Schlüsselwort an. Spülen und wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie eine umfangreiche Liste toller Schlüsselwörter haben in für Sie relevanten Nischen haben.

2. Antwort an die Öffentlichkeit

Answer The Public ist ein hilfreiches Keyword-Recherche-Tool, das auf Fragen fokussierte Keywords generiert..

Geben Sie dazu ein breites Stichwort in das Feld ein und klicken Sie auf „Fragen erhalten“:

Google Search
Das Tool zeigt Ihnen dann die Fragen an, die die meisten Menschen zu Ihrem Thema stellen:
Google Search Graphic 1
Und da Frage-Keywords in der Regel lang sind, handelt es sich dabei so gut wie immer um Longtail-Keywords.

Sie können alles sogar alphabetisch sortieren:

Long Tail Keyowrd

3. Foren und Gremien

Foren sind einer meiner absoluten Lieblingsorte, um neue Ideen für Schlüsselwörter zu finden. Denken Sie darüber nach:

Wo sonst haben Sie Chancen, Hunderte Menschen zu finden, die Fragen zum Thema Ihrer Website stellen und beantworten?

Denn wenn jemand eine Frage in einem Forum stellt, wissen Sie, dass es andere Menschen gibt, die in einer Suchmaschine dieselben Frage stellen. Um Foren für die Keyword-Recherche zu nutzen, gehen Sie in ein Forum, in dem sich Ihre Zielgruppe aufhält. Vielleicht kennen Sie schon einige davon.  Sie können auch nach Ihrem Stichwort + Diskussionen suchen:

Google Keyword Fitness
Wenn Sie dann ein aktives Forum gefunden haben, sehen Sie sich die Titel der letzten Themen an.
Fitness Keyword
Vergessen Sie bei dieser Strategie nicht, auf die Wörter und Ausdrücke zu achten, die die Leute im Thema selbst verwenden.

Einfach, nicht wahr?

4. Google Autocomplete

Sie haben Google Autocomplete wahrscheinlich schon einmal in Aktion gesehen.

Und es ist wahrscheinlich meine Lieblingsmethode, um Longtail Keywords zu finden. Warum? Weil die Vorschläge, die Sie erhalten, direkt von Google kommen.

Um Google Autocomplete für die Keyword-Recherche zu nutzen, können Sie einfach ein Keyword eingeben:

Koffee Keyowrd

ODER

Sie können ein Stichwort plus einen Buchstaben eingeben:

Kaffee M

Das einzige Problem bei diesem Ansatz ist, dass die Eingabe von „Schlüsselwort a“, „Schlüsselwort b“ usw. einen immensen Aufwand mit sich bringt.

Zum Glück gibt es Tools wie Longtail-Keyword-Generatoren wie Ubersuggest und keywordtool.io, die die Daten von Google Autocomplete für Sie auslesen. Sie funktionieren beide auf die gleiche Weise.

Geben Sie einfach ein Start-Keyword ein und klicken Sie auf „Suchen“:

Keyword Autocomplete
Und das Tool wird Hunderte Beispiele, Vorschläge und Kombinationen ausspucken.

5.Soovle

Soovle ist ein kostenloses Tool, das Stichwortvorschläge von Amazon, Wikipedia, Ask.com und YouTube sammelt.

Soovle Seo Ranking

Das bedeutet, dass Sie unerschlossene Begriffe aufdecken können, die mit anderen Keyword-Tools nur schwer zu finden sind. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass Sie Keyword-Ideen von Websites erhalten, die Ihre Konkurrenz wahrscheinlich übersieht und Sie exklusiv für Ihre SEO-Strategie nutzen.

Und so funktioniert’s:

Gehen Sie zunächst zu Soovle und geben Sie ein breites Schlüsselwort in das Suchfeld ein.
Wenn Sie zum Beispiel nach Stichwörtern zum Thema Kaffee suchen, können Sie das Stichwort „Kaffee“ verwenden:

Kaffee Soolve

Soovle zeigt automatisch vorgeschlagene Ergebnisse von verschiedenen Websites an:

Keyword List

Sie können die Ergebnisse auch in einer CSV-Datei herunterladen, indem Sie auf das Download-Symbol in der oberen linken Ecke der Seite klicken:

Soolve Apps

6. “Weitere Fragen” Box

Dies ist eine weitere einfache Möglichkeit, Schlüsselwörter für Fragen zu finden. Suchen Sie zunächst in der Google-Suche nach einem Stichwort. Halten Sie dann in den SERPs Ausschau nach einer „Andere fragen auch…“-Box.

Fitness Search Seo

Dies sind Fragen, die Menschen zum Thema des von Ihnen eingegebenen Suchbegriffs stellen. Und wenn Sie eine der Fragen erweitern, sehen Sie eine Antwort… so zeigt Ihnen Google in den Suchergebnissen immer noch MEHR Fragen.

More Keywords

7. Google Search Console Leistungsbericht

Manchmal ist das beste Keyword eines, für das Sie bereits einen Rang haben.

Was hiermit gemeint ist? Wenn Sie sich wie die meisten Nutzer und Besucher im Internet verhalten, haben Sie eine Handvoll Seiten, die auf der 2., 3. oder 4. Seite von Google stehen. Und manchmal werden Sie feststellen, dass Sie in Google für Long-Tail-Keywords ranken, für die Sie nicht einmal optimiert sind.
Wenn Sie diesen Seiten etwas zusätzliche SEO-Aufmerksamkeit schenken, landen sie in der Regel innerhalb weniger Tage oder Wochen auf der ersten Seite.

Sie können diese Keywords der 2. und 3. Seite leicht in der Google Search Console (GSC) finden. Melden Sie sich zunächst in Ihrem GSC-Konto an und gehen Sie zum Leistungsbericht.

Ubersicht List

Blättern Sie nach unten, bis Sie „Suchanfragen“ sehen.

Suchanfragen List

Dies sind Schlüsselwörter, für die Sie auf der ersten Seite von Google stehen. Um Keywords für die 2. und 3. Seite zu finden, sortieren Sie die Liste nach „Position“:

Und setzen Sie die Anzahl der anzuzeigenden Zeilen auf „500“. Blättern Sie weiter nach unten, bis Sie die Positionen 10-15 sehen. Schauen Sie sich dann die Keywords an, die auf diesen Positionen rangieren.

Geben Sie vielversprechende Keywords in den Google Keyword-Planer ein, um ihr Suchvolumen zu überprüfen. Wenn Sie ein Schlüsselwort finden, das für Ihre Website sinnvoll ist (und ein angemessenes Suchvolumen aufweist), klicken Sie auf dieses Schlüsselwort.

Seiten Seo

Dies zeigt Ihnen die Seite auf Ihrer Website, die derzeit für diesen Suchbegriff rangiert.

8. Google Trends

Google Trends ist eines meiner absoluten Lieblingstools für die Keyword-Recherche und generell im Online-Marketing. Sie sind dabei, eine SEO-Kampagne zu starten? Sie wollen auf jeden Fall wissen, ob das Interesse an Ihren Schlüsselwörtern steigt (oder sinkt).

Und so funktioniert das:

Gehen Sie zunächst zu Google Trends und geben Sie das Schlüsselwort, für das Sie ranken möchten, in das Suchfeld ein:

Startseite Seo
Das Tool zeigt Ihnen „Interesse im Laufe der Zeit“ auf der Grundlage des Suchvolumens und der Schlagzeilen:
Ranking Diegram
In diesem Beispiel ist das Suchvolumen für diesen Begriff ziemlich stabil. Bei anderen Suchbegriffen, wie „BeReal“, stieg das Interesse plötzlich an und hat sich nun abgeschwächt:
Ranking Diegram 2
Bei anderen Begriffen wie „Google Keyword Tool“ ist ein stetiger Abwärtstrend zu verzeichnen:
Ranking Diegram 3
Im besten Fall finden Sie ein Keyword, das einen Aufwärtstrend aufweist.
Ranking Diegram 4
Profi-Tipp: Blättern Sie nach unten zu „Verwandte Abfragen“:
Download Keyword
Die meisten der unter „Abfragen“ aufgeführten Schlüsselwörter sind wenig bekannte Schlüsselwörter, die Sie in den meisten anderen Tools zur Schlüsselwortrecherche nicht finden.

Wie man Long Tail Keywords verwendet

Wenn es darum geht, Long-Tail-Keywords in Ihren Inhalten zu verwenden, haben Sie zwei Möglichkeiten:

Option 1: Erstellen Sie einen für diesen Begriff optimierten Inhalt

Ihre erste Option ist die Erstellung eines neuen Blogbeitrags, der für das gerade gefundene Long Tail Keyword optimiert ist.

Da diese Suchbegriffe nicht so stark umkämpft waren, schafft man es schnell auf die erste Seite von Google.

Der Nachteil dieses Ansatzes ist, dass Sie sehr viele Inhalte erstellen müssen.

Um diesen Ansatz lohnenswert zu machen, müssten also Dutzende (oder sogar Hunderte) von Artikeln veröffentlicht werden, die für Long-Tail-Begriffe optimiert sind.

Option #2: Streuen Sie Longtail-Keywords in Ihren Inhalt

Die andere Möglichkeit besteht darin, Ihre Seite auf Shorttail- oder Medium-Tail-Keywords („Head-Keywords“) zu optimieren. Dann bauen Sie Longtail-Keywords in Ihren Inhalt ein. Hierfür eignen sich zum Beispiel Blog Artikel sehr gut.

Sie wollen herausfinden, mit welchen Longtail-Keywords Sie Ihre Rankings zukünftig verbessern? Dann nehmen Sie noch heute Kontakt zur Seiten-Werk auf und lassen Sie uns gemeinsam Potenziale für Ihre Webseite herausfinden.

Jetzt Potentialanalyse sichern